• Beschreibung

Wir werden oft gefragt, wo man ein Duvet reinigen lassen kann und wie oft man dies tun sollte. Die Antwort darauf ist vom Duvetinhalt abhängig.
 
Duvets, welche eine Naturhaarfüllung wie zum Beispiel Schurwolle, Yak, Kaschmir oder Kamelhaar enthalten, sollte man nicht Zuhause waschen. Durch eine Reinigung in der Waschmaschine würde das ganze Eigenfett dieser Haare entfernt und das Duvet wäre nicht mehr so effektiv wie vorher. Hier empfiehlt es sich, eine Reinigung aufzusuchen, welche ein WetClean Reinigungsverfahren durchführt. Mit Wasser werden die Produkte gereinigt, danach desinfiziert und das Fett wird wieder zurückgeführt. So werden diese Duvets sehr schonend und ökologisch gereinigt. Grundsätzlich gilt aber, ein Naturhaarduvet hat gar keine häufige Reinigung nötig, da es eine hohe Selbstreinigungskraft hat. Oft reicht es, wenn Sie es ab und zu bei feuchter Luft, z.B. Nebel oder über die Nacht im Freien aufhängen, so dass es sich wieder regenerieren kann. Bei Naturhaarduvets ist das Lüften des Schlafzimmers wichtig, damit die Feuchtigkeit abgegeben werden kann.

Produkte mit Polyester, Bambus oder Maishohlfaser können Sie Zuhause in der Waschmaschine gemäss der Anweisung auf dem Etikett waschen. Anschliessend sollten sie im Trockner getrocknet werden, damit es keine Klumpen gibt.
Das Gleiche gilt für Daunenduvets. Die meisten Daunenduvets kann man in der Waschmaschine mit einem Daunenwaschmittel bei 60°C waschen. Danach muss es aber zwingend im Trockner getrocknet werden. Hier wählt man das Programm schontrocknen, damit es zu keiner schädlichen Überhitzung kommt und das Programm muss ca. alle 10 Minuten unterbrochen werden. Das Duvet wird dann ausgeschüttelt um die Hitze entweichen zu lassen und es aufzulockern. Danach kommt es wieder in den Trockner. Das wiederholen sie so oft es nötig ist, bis das Duvet trocken ist. Auch hier gilt, waschen sie das Duvet nicht alle paar Monate, das nützt den Inhalt übermässig ab und das Duvet wird eher beschädigt als dass es ihm gut tut. Sie sehen selber, wenn sich die Fassung verfärbt und dringend eine Reinigung nötig ist, oder ob es noch sauber ist.

Gerade bei Daunenduvets werden wir vielfach darauf angesprochen, ob wir eine Firma kennen, welche das Duvet auffrischt und reinigt. Dieses Angebot gibt es zwar nach wie vor, jedoch stellt sich hier die Frage, ob sich dies wirklich lohnt. Lässt man einen Vollservice durchführen, kostet dieser für ein Kassettenduvet je nach Bezug schnell mehr als Fr. 400.--. Dafür erhalten Sie eine neue Fassung, eine Vollreinigung und ein Nachfüllen mit neuen Daunen. Dies geht aber nur, wenn der Inhalt nicht zu stark verbraucht ist. Bei diesem Betrag stellt sich aber die Frage, ob man sich nicht gleich lieber ein neues Duvet anschaffen möchte. Möglicherweise hat sich Ihr Wärmebedürfnis verändert oder Sie sind in eine kältere/wärmere Wohnung gezogen. So würden Sie allenfalls mit einem neuen Duvet besser beraten sein und hätten für wenig mehr ein komplett neues unverbrauchtes Produkt.